Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen CH
Version 001, 01.01.2016
www.dstt.eu

Einleitung

Der Käufer erklärt, dass ihm zum Zeitpunkt der Absendung der Bestellung über die Website dstt.eu die Kauf- und Verkaufsbedingungen bekannt sind und dass er diese in ihrer Gesamtheit und ohne jeglichen Vorbehalt akzeptiert.
Somit bestätigt der Käufer, der eine Online-Bestellung aufgeben will, dass ihm bekannt ist, dass seine Anerkennung des Inhalts dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen keine handschriftliche Unterzeichnung dieses Dokuments erfordert.
Das Online-Angebot der Produkte und Dienstleistungen sowie die Preise gelten soweit sie auf der Website sichtbar,
„Bis Vorrat reicht“ sind und ein entsprechender Lagerbestand vorhanden ist. Die auf der Website abgebildeten Zeichnungen, Bilder und Pläne dienen lediglich der Veranschaulichung und sind nicht Teil der Vertragsbedingungen.
Die DS TECH.TRADE SA übernimmt keine Verantwortung für eventuelle Fehler oder Auslassungen im Zusammenhang mit Zeichnungen, Bilder oder Plänen oder in den oben genannten Katalogen oder Mitteilungen.
Jeder Käufer erklärt darüber hinaus, dass er voll geschäftsfähig und in der Lage ist, sich in Bezug auf diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu verpflichten.
Die DS TECH.TRADE SA verpflichtet sich, potenziellen Käufern alle folgenden Informationen mitzuteilen, soweit dies möglich ist:

  • Präsentation der Haupteigenschaften der angebotenen Artikel und ihrer Verwendung.
  • Preisangabe der Artikel in Schweizer Franken auf der Online-Website.
  • Modalitäten der Zahlung und Bearbeitung der Bestellungen sowie Versand- und Handhabungskosten.

Artikel 1:Vollständigkeit
Die Website dstt.eu ist Eigentum, wurde konzipiert und wird verwaltet von:
DS TECH.TRADE SA, Via Pian Scairolo 38, 6915 Lugano – Noranco (Schweiz).
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten alle Rechte und Pflichten der Parteien. Die allgemeinen oder spezifischen Bedingungen in den Dokumenten, die dem Käufer zugestellt oder vorgelegt werden, ergänzen oder ersetzen nicht die Bedingungen in diesem Dokument in Teilen oder in ihrer Gesamtheit.
Die DS TECH.TRADE SA, behält sich vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu jeder Zeit und ohne Vorankündigung zu ändern und neue Bedingungen unverzüglich zur Anwendung zu bringen.

Artikel 2: Zweck
Zweck dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist die Festlegung der Rechte und Pflichten der Vertragsparteien im Zusammenhang mit dem Online-Verkauf von Gütern und Dienstleistungen der DS TECH.TRADE SA über die Website dstt.eu an den Käufer.

Artikel 3: Vertragsdokumente
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Online-Bestellung sind Vertragsbestandteile.

Artikel 4: Herkunft der Bestellungen – Lieferung
Die Lieferfristen in die Schweiz/Liechtenstein betragen normalerweise 7 bis 10 Arbeitstage ab dem Tage nach dem Datum, ab dem der Käufer die Bestellung abgeschickt hat.
Eine Verfolgung solcher Sendungen ist möglich.

Artikel 5: Elektronische Unterschrift
Der „Klick“ des Käufers zur Bestätigung der Bestellung stellt eine elektronische Unterschrift dar, der zwischen den Vertragsparteien den gleichen Wert besitzt wie eine handschriftliche Unterschrift.

Artikel 6: Auftragsbestätigung – Vertrag
Der Vertrag tritt in Kraft, wenn der Käufer seine definitive Bestellung abgeschickt und die Schaltfläche zur Bestätigung der Bestellung angeklickt hat. Ab diesem Zeitpunkt ist eine Stornierung der Bestellung seitens des Käufers nicht mehr möglich.

Artikel 7: Transaktionsbelege
Die elektronischen Daten, die auf dem Computer-System der DS TECH.TRADE SA unter angemessenen Sicherheitsvorkehrungen aufbewahrt werden, gelten als Belege für die Kommunikation, der Bestellungen und der erfolgten Zahlungen zwischen den Parteien. Die Archivierung der Bestellungen und Rechnungen erfolgt auf zuverlässigen und dauerhaften Datenträgern, so dass diese zu Nachweiszwecken verwendet werden können.

Artikel 8: Waren / Lagerbestand
8/1 : Die DS TECH. TRADE SA präsentiert auf der Website dstt.eu die zum Verkauf stehenden Artikel mit entsprechenden Informationen, die es dem Käufer ermöglichen, die Eigenschaften der Artikel, die er zu kaufen beabsichtigt, vor dem Absenden der endgültigen Bestellung kennenzulernen. Die DS TECH.TRADE SA erklärt,
dass sie alle erforderlichen Rechte erworben hat, um die auf der Website dstt.eu angebotenen Waren auf
legalem Wege zu verkaufen.
8/2 : Die Angebote der DS TECH.TRADE SA gelten vorbehaltlich ihrer Lagerverfügbarkeit. „Bis Vorrat reicht“ die
DS TECH.TRADE SA übernimmt in keinem Fall eine Erfolgshaftung. Dementsprechend kann der Käufer keinen Schadenersatz geltend machen, falls ein Artikel aufgrund von Lagerengpässen oder wenn der betreffende Artikel ausverkauft ist.
8/3 : Die auf der Internet-Website enthaltenen Abbildungen dienen ausschliesslich Informationszwecken und die
DS TECH. TRADE SA gibt keinerlei Garantie hinsichtlich der Genauigkeit dieser Abbildungen. So sind beispielsweise Farbabweichungen möglich, da die Wiedergabe der Farben auf dem Bildschirm nicht perfekt ist. Die eventuell auf den Bildern mit abgebildeten Gegenstände werden nicht mit den Artikeln mitgeschickt.
8/4 : Der Käufer ist verpflichtet, vor der Verwendung der Artikel eventuelle Gegenanzeigen zu prüfen.
8/5 : Der (gewerbliche) Wiederverkauf von Artikeln, die über die Website dstt.eu gekauft wurden, ist auf nicht autorisierte Webseiten von DSTT, verboten.

Artikel 9: Preise – Versandkosten
Die Preise für die Schweiz sind in Schweizer Franken (CHF).

In der ganzen Schweiz 10 CHF
In Europa 15 CHF

Die Preise, die am Tag der Zustellung der Auftragsbestätigung an den Käufer angegebenen sind, sind gültig und für die Parteien verbindlich.

Die Preise verstehen sich einschliesslich aller Steuern für den Versand in die Schweiz und nach Liechtenstein. Für den Versand in die Schweiz und nach Liechtenstein gelten die MwSt.-Sätze der Schweiz. In den Verkaufspreisen nicht enthalten sind die Kosten für die Handhabung und den Versand und die Verpackung, MwSt. inbegriffen. Bei einem Versand in ein anderes Land oder eine andere Region ausserhalb der Schweiz oder Liechtensteins verstehen sich die Rechnungspreise ohne MwSt. auf die Produkte und die Versandkosten. In diesem Fall ist es möglich, dass die lokalen Zollbehörden oder Postdienste oder eine andere zuständige Stelle dem Käufer Zollgebühren oder die MwSt. in Rechnung stellen. Alle solchen Kosten gehen zu Lasten des Käufers.

Artikel 10: Zahlungsmodalitäten
Zur Bezahlung seiner Bestellungen stehen dem Käufer verschiedenen Möglichkeiten zur Verfügung:
Per Kreditkarte: PayPal, VISA, Mastercard, Maestro, American Express
Alle Zahlungen werden über einen sicheren Server abgewickelt. Die eingegebenen Daten (Kartennummer und Gültigkeitsdatum) werden im Internet nicht in Klarschrift angezeigt. Der betreffende Betrag wird bei
Auftragsbestätigung sofort abgebucht.
Der Versand der Produkte erfolgt nach Zahlungseingang.
Der Käufer erklärt gegenüber der DS TECH. TRADE SA, dass er befugt ist, die von ihm gewählte Zahlungsweise zu nutzen. Die DS TECH.TRADE SA behält sich vor, die Auftragsbearbeitung und den Versand auszusetzen, wenn die Zahlung per Bankkarte durch die zuständigen Stellen zurückgewiesen wird oder wenn keine Zahlung für die Bestellung eingeht. Die DS TECH.TRADE SA behält sich zudem vor, den Artikelversand oder die Ausführung einer Bestellung durch einen Käufer abzulehnen, mit dem ein Gerichtsverfahren anhängig ist.

Artikel 11: Verfügbarkeit der Waren
Wenn ein oder mehrere Artikel beim Eingang einer Bestellung nicht im Lager verfügbar sind, wird der Auftrag nur mit den verfügbaren Artikeln bearbeitet. Wenn aus diesem Grund die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen genannten Lieferfristen drohen überschritten zu werden, setzt sich der Kundendienst mit dem Käufer in Verbindung und fragt, welche Vorgehensweise gewünscht wird.

Artikel 12: Liefermodalitäten
Die Artikel werden an die Adresse gesendet, die der Käufer auf der Auftragsbestätigung angibt.
Der Käufer verpflichtet sich, den Zustand der Waren beim Empfang zu prüfen.
Der Käufer hat ein Rückgaberecht von 8 Arbeitstagen ab dem Datum der Zustellung der Waren. Innerhalb dieser Frist muss der Käufer DS TECH.TRADE SA per Email (info@dstechtrade.com) über festgestellte Mängel in Kenntnis setzen und die Waren gemäss den im folgenden Artikel 14 aufgeführten Modalitäten und an die dort angegebene Adresse zurücksenden.

Artikel 13: Lieferprobleme seitens des Spediteurs
Alle Unregelmässigkeiten betreffend den Versand (wie z.B. beschädigte Artikel, fehlende Artikel gegenüber den Versanddokumenten, beschädigte Verpackungen) müssen bei Lieferung unverzüglich schriftlich mit Fotos angezeigt werden (Email: info@dstechtrade.com). Andernfalls gilt das Paket als unbeschädigt. Die als defekt beanstandeten Waren sind vom Käufer in ihrer Originalverpackung gemäss den im folgenden Artikel 14 aufgeführten Modalitäten und an die dort angegebene Adresse zurückzusenden. Die Waren werden von der DS TECH.TRADE SA gegen Vorlage einer offiziellen Versandbestätigung der Post oder eines anderen Versenders, ersetzt. Die DS TECH.TRADE SA ist gegenüber dem Käufer aufgrund solcher Ereignisse nicht zu Schadenersatzleistungen oder zur Erstattung der Versandkosten an den Käufer verpflichtet.

Artikel 14: Rückgabe und Ersatz der Waren
14/1 : Bei Rückgaben oder Reklamationen, die nach Ablauf von 8 Arbeitstagen und nicht entsprechend den vorgeschriebenen Regeln geltend gemacht werden, besteht kein Anspruch auf Ersatz der Waren, und die ¨
DS TECH.TRADE SA ist von jeglicher Haftung gegenüber dem Kunden freigestellt.
14/2 : Nur Artikel, die über den Online-Shop michebag.eu gekauft wurden, können nur mit Einkaufsbeleg zurückgegeben werden und werden von die DS TECH.TRADE SA umgetauscht. Für Artikel, die bei anderen Verkaufsstellen gekauft wurden, ist die Rückgabe und der Umtausch ausgeschlossen.
14/3: Wenn eine Rückgabe gemäss den in diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen angegebenen Modalitäten erfolgt, erhält der Käufer einen Gutschein in Höhe des Werts der zurückgegebenen Artikel. Wenn der Käufer die vorgeschriebenen Modalitäten missachtet, behält sich die DS TECH.TRADE SA vor, die Höhe des Gutscheins zu reduzieren oder auf null zu setzen. Dieser Gutschein wird per Email verschickt und enthält einen Code. Gutscheine müssen vom Käufer innerhalb von 8 Wochen nach Zusendung des Gutscheins per Email eingelöst werden. Nach dieser Frist verliert der Gutschein seinen Wert.
14/4 : Eine vollständige oder teilweise Auszahlung erfolgt in keinem Fall.
Gewährleistung
DS TECH.TRADE SA gibt 24 Monate Garantie auf alle Material- oder Verarbeitungsfehler der Produkte.
Das Produkt wird wenn nötig ersetzt sofern DS TECH.TRADE SA einer der obengenannten Fehler
Anerkennt und nur gegen Vorweisung der Quittung oder Einkaufsbeleg.
Die Gewährleistung beschränkt sich auf die fehlerhaften Produkte.
Ein Ausschluss der Gewährleistung erfolgt:
– nach abgelaufener Frist von 24 Monaten;
– für Produkte die durch Falschbehandlung, Fahrlässigkeit und nach ständigem
Gebraucht beschädigt wurden;
– für Produkte, die wegen Transport beschädigt wurden;
– für jeglichen Besitz oder Gegenstände, die nicht von DS TECH.TRADE SA, exklusiver Importeur
für Schweiz und Liechtenstein, geliefert wurden
Es wird ausdrücklich durch DS TECH.TRADE SA bestimmt, dass DS TECH.TRADE SA in keiner Art und Weise für Verlust und Schäden, direkt oder aus Folgeschäden, verantwortlich ist, weder aus vertraglicher noch ausservertraglicher Haftung oder aus welchem Grund auch immer und für welchen Schaden welcher Natur, durch wen oder was auch immer verursacht im Zusammenhang mit dem Gebrauch der Waren, welche durch DS TECH.TRADE SA geliefert wurden.
„Für alle Angelegenheiten, die in diesem Dokument nicht ausdrücklich geregelt sind, gelten die Vorschriften des Schweizerischen Obligationenrechts.

Artikel 15: Bestellirrtümer
Wenn ein Käufer irrtümlich Waren bestellt, werden diese gemäss den in Artikel 14 aufgeführten Modalitäten zurückgenommen. Der Kaufpreis wird aber in keinem Fall von der DS TECH.TRADE SA erstattet.

Artikel 16: Annullierung / Stornierung von Bestellungen
Kunden, die ihre Bestellungen vor dem Versand der Waren stornieren (der grösste Teil der Bestellungen werden innerhalb von 48 Stunden versandt), haben Anspruch auf Erstattung des Kaufpreises zu den folgenden Bedingungen: Von dem auf der Bestellung vermerkten Betrag werden CHF 30,00 (Pauschalbetrag unabhängig vom Gesamtwert der gekauften Waren) für Verwaltungskosten und Bankgebühren abgezogen. Bestellungen, die nach dem Versand storniert werden, werden gemäss den Vorschriften in Artikel 14 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen behandelt.

Artikel 17: Modalitäten für die Rückgabe/Retoure der defekten Waren oder Produktionsfehler
Bei Rückgaben bitten wir Sie uns folgendes zu zusenden:
– Foto und Beschreibung. Der Defekt muss gut ersichtlich sein.
– Die Kaufs – Quittung
Die Dokumentation muss per E-Mail an folgende Adresse gesendet werden: info@dstechtrade.com oder gefaxt an folgende Nummer: + 41 91 985 70 09
DS TECH.TRADE SA
Via Pian Scairolo 38
6915 Lugano – Noranco
Schweiz
DS TECH.TRADE SA wird innerhalb 10 Arbeitstagen Bescheid geben, ob die Rückgabe der Ware akzeptiert wird.
Wenn die Ware kein Garantiefall ist, behält sich DS TECH.TRADE SA das Recht, Ihnen für die Umtriebe 30.00 CHF zu berechnen. Andernfalls werden wir Ihnen das Produkt ersetzen, wenn noch verfügbar, wenn nicht, können Sie sich ein anderes Produkt zum gleichen Preis aussuchen.

Artikel 18: Produktgarantie
DS TECH.TRADE SA bietet eine Garantie von 24 Monaten nur auf Herstellungsfehler. Die Garantie verliert an
Gültigkeit nach 24 Monaten.
Die vorliegenden Bestimmungen berauben den Käufer nicht der gesetzlichen Garantie, an die gewerbliche Verkäufer gebunden sind. Für den Fall, dass durch Produktmängel Personen- oder Sachschäden entstehen, wird der Käufer ausdrücklich darüber informiert, dass die DS TECH.TRADE SA nicht der Hersteller der Produkte ist, die sie auf der Website dstt.eu zum Kauf anbietet, und dass die Verantwortung allein beim Hersteller liegt und dass diese vom Käufer gemäss den Angaben auf der Verpackung der betreffenden Produkte in Anspruch genommen werden kann.

Artikel 19: Höhere Gewalt
Keine der Parteien sind als vertragsbrüchig anzusehen, soweit ihre Vertragserfüllung durch ein Ereignis höherer Gewalt verzögert, blockiert oder verhindert wird. Als Ereignisse höherer Gewalt gelten alle unabwendbaren, unvorhersehbaren und unvermeidbaren Ereignisse oder Umstände ausserhalb Einflussbereichs und des Willens der Parteien, die von diesen trotz aller zumutbaren Bemühungen nicht verhindert werden können. Die Partei, die solchen Ereignissen der Umständen ausgesetzt ist, informiert die andere Partei innerhalb von 24 Stunden, nachdem dies ihr zur Kenntnis gelangt ist, in schriftlicher Form hierüber. Die beiden Parteien prüfen innerhalb einer Frist von 7 Arbeitstagen, vorbehaltlich der Verhinderung aufgrund eines Ereignisses oder Umstands höherer Gewalt, ob ein solches Ereignis besteht und vereinbaren die Konditionen, zu denen der Vertrag erfüllt werden soll.
Konkret gelten als Ursachen höherer Gewalt, neben den Ereignissen und Umständen, die von der Rechtsprechung üblicherweise als solche werden, die Blockierung von Transport- oder Versorgungsmitteln, Erdbeben, Brände, Stürme, Überschwemmungen, Blitzeinschlag und die Blockierung von Telekommunikationswegen.

Artikel 20: Datenschutz
Die gesammelten Daten werden mit der grösstmöglichen Diskretion behandelt.
Die vom Käufer angeforderten Informationen sind für die Auftragsbearbeitung erforderlich und dürfen zu diesem Zweck ausschliesslich an die DS TECH.TRADE SA weitergegeben werden.
Die DS TECH.TRADE SA ist befugt, dem Käufer per Email Werbeangebote und Informationen an die im Rahmen eines Auftrags mitgeteilte Adresse zu senden. Wenn der Käufer keine Angebote per Email erhalten will, muss er bei seiner ersten Bestellung die entsprechenden Optionen anklicken. Der Käufer kann jederzeit die Zusendung dieser Werbeangebote abbestellen. Zu diesem Zweck ist es ausreichend, wenn der Käufer eine diesbezügliche Antwort entsprechend den Anweisungen in den Angeboten per Email sendet.
Die DS TECH.TRADE SA bewahrt alle elektronischen Mitteilungen auf, die der Käufer sendet.

Artikel 21: Geltendes Recht / Gerichtsstand
Alleinige Anwendung findet das Schweizerische Recht.
Für alle Angelegenheiten, die in diesem Dokument nicht ausdrücklich geregelt sind, gelten die Vorschriften des Schweizerischen Obligationenrechts.
Zuständig für alle Gerichtsverfahren sind, vorbehaltlich anderslautender gesetzlicher Vorschriften, sind die
Gerichte in Lugano (Kanton Tessin Schweiz)